Hospiz Emmaus zeigt sich in neuen Kleidern

Die Gesellschafter besichtigen die neuen Räumlichkeiten

07.07.2016

Nachdem im vergangen Jahr zwei weitere Zimmer eingerichtet wurden, fanden in den letzten Wochen umfangreiche Renovierungsmaßnahmen statt.

In allen Patientenzimmer wurden die Schränke und der Bodenbelag ausgetauscht. Der Einbau von Schiebetüren erleichtert den Zugang zum Bad.  Der gesamte Hospizbereich wurde neu gestrichen. Neue Gardinen erleichtern auch Bettlägrigen den Blick nach draußen. Der technische Standard wurde nach neuestem Stand der Technik verbessert: neue Fernseher und WLAN für den Zugang zum Internet.

Ganz besonders hervorzuheben sind die neuen Betten, die die Lagerung der Hospizgäste erheblich erleichtern und somit sowohl für die Schwerstkranken wie auch für die Mitarbeiter/inneneine deutliche Entlastung darstellen. Die Betten sind nach vier Seiten zu kippen.

Auch die Anschaffung von elektrischen Liegesesseln dient sowohl den Patienten wie auch den Angehörigen.

Die Gesellschaftervertreter zeigten sich beeindruckt von der wohnlichen Atmosphäre und dem hohen Standard der Ausstattung.

Die Finanzierung der Maßnahme erfolgte maßgeblich durch die Deutsche Fernsehlotterie, den Landkreis St. Wendel, das saarländische Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie und viele kleine und große Spenden.

 

 

Hospiz Emmaus

Am Hirschberg 1c
66606 St. Wendel
Telefon:06851 80009-0
Telefax:06851 80009-29
Internet: http://www.hospizemmaus.dehttp://www.hospizemmaus.de

Winfried Schäfer

Geschäftsführer

Telefon:06851 80009-0
E-Mail:winfried.schaefer@hospizemmaus.de

Thomas Löffler

Pflegedienstleitung

Telefon:06851 80009-12
E-Mail:thomas.loeffler@hospizemmaus.de

Unsere Spendenkonten

Kreissparkasse St. Wendel
IBAN: DE 39592510200059015461
BIC: SALADE51WND

St. Wendeler Volksbank
IBAN: DE 73592910000000314030
BIC GENODE51WEN