Deutsche Fernsehlotterie unterstützt Hospiz Emmaus

31.03.2016

Die Deutsche Fernsehlotterie unterstützt die Renovierungsarbeiten des Hospizes Emmaus mit

                                             46.000 Euro.

Nachdem im Jahr 2014 das Hospiz um zwei neue Zimmer erweitert werden konnte, wird nun der gesamte Hospizbereich mit insgesamt 10 Zimmern renoviert und auf den neuesten technischen Stand gebracht.

Die Gesamtkosten der Maßnahme betragen ca. 130.000 Euro.

Schränke und Bodenbelag werden ausgetauscht und werden somit neuesten Hygienestandards gerecht.

Der Zugang zu den Bädern wird durch Schiebetüren auch für Rollstuhlfahrer erleichtert.

Es werden Betten angeschafft, die dem neuesten Stand der Technik entsprechen und sowohl für die Hospizgäste wie auch für die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen die Lagerung und Pflege erleichtern.

Die farbliche Gestaltung der Räume wird erneuert und verbessert.

Eine neue Telefonanlage und WLAN für Hospizgäste komplettieren die technische Modernisierung.

Der Brandschutz wird optimiert.

 

Die Homepage der Deutschen Fernsehlotterie hier:

Hospiz Emmaus

Am Hirschberg 1c
66606 St. Wendel
Telefon:06851 80009-0
Telefax:06851 80009-29
Internet: http://www.hospizemmaus.dehttp://www.hospizemmaus.de

Winfried Schäfer

Geschäftsführer

Telefon:06851 80009-0
E-Mail:winfried.schaefer@hospizemmaus.de

Thomas Löffler

Pflegedienstleitung

Telefon:06851 80009-12
E-Mail:thomas.loeffler@hospizemmaus.de

Unsere Spendenkonten

Kreissparkasse St. Wendel
IBAN: DE 39592510200059015461
BIC: SALADE51WND

St. Wendeler Volksbank
IBAN: DE 73592910000000314030
BIC GENODE51WEN