Öffentlichkeitsarbeit

Ziel unserer Öffentlichkeitsarbeit ist es, den Hospizgedanken weiter in der Gesellschaft zu verbreiten sowie die palliative Denkweise stärker ins Bewusstsein zu rücken.

Dazu bieten wir verschiedene Aktionen an:

  • Besuchergruppen (max. 15 Personen) können das Hospiz Emmaus als "Ort des Lebens" erfahren.
  • "Hospiztage“ für Mitarbeiter/innen aus Krankenhäusern, Pflegeheimen und Pflegediensten" ermöglichen, palliatives Handeln kennen zu lernen.
  • "Hospiz macht Schule" – eine Unterrichtseinheit des Religions- oder Ethikunterrichts allgemeinbildender oder berufsbildender Schulen kann das Thema Sterbebegleitung jungen Menschen näher bringen.
  • Wir halten Vorträge in Vereinen und Organisationen.
  • Mit unserer Pressearbeit stellen wir die Arbeitsweise des Hospizes nach außen dar.
  • Wir veranstalten Tage der offenen Tür, um Interessenten einen leichteren Zugang zu ermöglichen.
  • Wir nehmen an Aktionen wie der "Aktion Hospizlicht" der Waldbreitbacher Hospiz-Stiftung teil gemeinsam mit anderen Hospiz- und Palliativeinrichtungen

Hospiz Emmaus

Am Hirschberg 1c
66606 St. Wendel
Telefon:06851 80009-0
Telefax:06851 80009-29
Internet: http://www.hospizemmaus.dehttp://www.hospizemmaus.de

Winfried Schäfer

Geschäftsführer

Telefon:06851 80009-0
E-Mail:winfried.schaefer@hospizemmaus.de

Thomas Löffler

Pflegedienstleitung

Telefon:06851 80009-12
E-Mail:thomas.loeffler@hospizemmaus.de

Unsere Spendenkonten

Kreissparkasse St. Wendel
IBAN: DE 39592510200059015461
BIC: SALADE51WND

St. Wendeler Volksbank
IBAN: DE 73592910000000314030
BIC GENODE51WEN