10 Jahre Hospiz Emmaus - 2010

Bitte klicken Sie auf das Foto, um die Galerie oder das Foto zu öffnen.

Am 24. November 2010 wurde das 10jährige Bestehen des Hospizes Emmaus in St. Wendel gefeiert.

Das Jubiläum stand unter dem Motto:

"Leben bis wir Abschied nehmen".

In der Festansprache von Schwester M. Basina Kloos, Generaloberin der Waldbreitbacher Franziskanerinnen, wurde die Bedeutung des stationären Hospizes "für die Bewußtseinsbildung in der Gesellschaft" hervorgehoben. Weiterhin dankte sie dafür, dass die Hospizgäste und ihre Angehörigen in den Mitarbeitern "geduldige Weggefährten auf dem Weg des Übergangs finden".

Die Feier wurde bewußt mit Blick auf die Mitarbeiter des Hospizes ausgerichtet. Sie leisten seit mehr als 10 Jahren einen Dienst am Schwerstkranken, der  durch umfassendes Wissen in palliativer Pflege und Medizin und vor allem durch die empathische Nähe des Herzens geprägt ist.

"Dem Leben auch im Sterben Würde zu geben, ist eine sinnstiftende und erfüllende Arbeit", so Schwester Basina in Ihrem Vortrag.

Über 1600 Menschen fanden in dieser Zeit medizinische und pflegerische Hilfe durch umfassende Schmerztherapie und andere palliative (lindernde) Maßnahmen. Die schwierige Phase des Abschiednehmens konnte in vielen Fällen durch die Begleitung erleichtert werden.

Dass wir dieses Angebot so vielen Menschen machen konnten, war uns eine Feier wert.

Bitte klicken Sie auf das Foto, um die Galerie oder das Foto zu öffnen.

 

zurück zur Bildergalerie - Übersicht

7 Bilder

Hospiz Emmaus

Am Hirschberg 1c
66606 St. Wendel
Telefon:06851 80009-0
Telefax:06851 80009-29
Internet: http://www.hospizemmaus.dehttp://www.hospizemmaus.de

Winfried Schäfer

Geschäftsführer

Telefon:06851 80009-0
E-Mail:winfried.schaefer@hospizemmaus.de

Thomas Löffler

Pflegedienstleitung

Telefon:06851 80009-12
E-Mail:thomas.loeffler@hospizemmaus.de

Unsere Spendenkonten

Kreissparkasse St. Wendel
IBAN: DE 39592510200059015461
BIC: SALADE51WND

St. Wendeler Volksbank
IBAN: DE 73592910000000314030
BIC GENODE51WEN