Träger und Gesellschafter

Der Träger des stationären Hospizes ist die

Hospiz Emmaus Gemeinnützige GmbH.

Gesellschafter der GmbH sind

die Christliche Hospizhilfe im Landkreis St. Wendel e.V. und
die Marienhaus Kliniken GmbH.

Träger und Gesellschafter sind der Hospizarbeit aus christlicher Nächstenliebe verpflichtet.

In der Christlichen Hospizhilfe im Landkreis St. Wendel e.V. haben sich das Marienkrankenhaus (Marienhaus Kliniken GmbH), Pflegeförderverein, katholische und evangelische Kirchengemeinden, die Stiftung Hospital, die Lebenshilfe und die Arbeiterwohlfahrt zusammengeschlossen, um die Versorgung schwerstkranker und sterbender Menschen zu verbessern. Landkreis und Stadt St. Wendel sowie saarländische Landesregierung unterstützen maßgeblich die Arbeit.

Unter dem Dach der Marienhaus Unternehmensgruppe, zu der die Marienhaus Kliniken GmbH gehört und die ihre Wurzeln in der Ordensgemeinschaft der Waldbreitbacher Franziskanerinnen hat, arbeiten Krankenhäuser, Senioreneinrichtungen, Sozialstationen, Hospize, Kinderheime und andere soziale Institutionen zum Wohle alter, kranker, hilfebedürftiger und sterbender Menschen zusammen.

 

Weiterführende Links:

Christliche Hospizhilfe im Landkreis St. Wendel e.V.

Marienhaus Unternehmensgruppe

Franziskanerinnen von Waldbreitbach

Marienkrankenhaus St. Wendel

Hospiz Emmaus

Am Hirschberg 1c
66606 St. Wendel
Telefon:06851 80009-0
Telefax:06851 80009-29
Internet: http://www.hospizemmaus.dehttp://www.hospizemmaus.de

Winfried Schäfer

Geschäftsführer

Telefon:06851 80009-0
E-Mail:winfried.schaefer@hospizemmaus.de

Thomas Löffler

Pflegedienstleitung

Telefon:06851 80009-12
E-Mail:thomas.loeffler@hospizemmaus.de

Unsere Spendenkonten

Kreissparkasse St. Wendel
IBAN: DE 39592510200059015461
BIC: SALADE51WND

St. Wendeler Volksbank
IBAN: DE 73592910000000314030
BIC GENODE51WEN